GÖD-Gesundheitsgewerkschaft: Massive Überlastung der Spitäler und Pflegezentren findet bereits statt!

Gesundheitsgewerkschaft    17. März 2022    Kommentare deaktiviert für GÖD-Gesundheitsgewerkschaft: Massive Überlastung der Spitäler und Pflegezentren findet bereits statt!

Die täglich hohen Zahlen an Neuinfektionen führen zu einem drastischen Anstieg der Patienten auf den Normalstationen in den Krankenhäusern. Gleichzeitig sind die Kolleginnen und Kollegen in den Einrichtungen ebenfalls durch eine hohe Zahl an Erkrankungen betroffen. Dies führt zu weiterer enormer Arbeitsüberlastung von genau jenen Kolleginnen und Kollegen, die bereits seit zwei Jahren am Limit arbeiten!

Reinhard Waldhör, Vorsitzender der GÖD-Gesundheitsgewerkschaft, zur Situation: „Die schwer arbeitenden Kolleginnen und Kollegen in den Krankenhäusern und Pflegeheimen können einfach nicht mehr! Wir brauchen mehr Rückhalt von den politisch Verantwortlichen. Dass an Tagen mit diesen horrenden Infektionszahlen, wo wir wissen, dass sich das in den Kliniken in einigen Tagen bis Wochen fatal auswirken wird, an den Öffnungsschritten festgehalten wird, führt eindeutig zu einer Überlastungssituation! Das Verändern der Quarantänebestimmungen zur Wiederaufnahme der Arbeit, bzw. die Überlegungen Covid-positive MitarbeiterInnen auf Covid Abteilungen einfach weiterarbeiten zu lassen, ist abzulehnen. So eine Vorgangsweise würde unsere Kolleginnen und Kollegen unter Druck setzen, die Aufrechterhaltung des Dienstes über die Aufrechterhaltung der eigenen Gesundheit stellen zu müssen! Und das kann wohl niemand wollen“, kritisiert Waldhör Pläne die Quarantäneregelungen zu lockern.

„Wir fordern daher dringlich entsprechende Maßnahmen zur Entlastung des Personals einzuleiten!“, schließt Waldhör.

Rückfragen & Kontakt:

Reinhard Waldhör
Vorsitzender GÖD-Gesundheitsgewerkschaft
0676/606 6250
gesundheitsgewerkschaft@goed.at